EUROPEAN COLLEGE OF MUSIC
logo
home
profile
precollege
college
masterclasses
concerts
contact
links
impressum & AGB

Impressum & AGB


Geschäftsführerin: Raluca Chifane-Wagenhäuser

Institutssitz: Altes Rathaus Oberdorf 4

D-78554-Aldingen/Aixheim

Tel.: 07424-901132
Fax: 07424-901131


rcw@college-of-music.de

Inhaltlich verantwortlich: RCW * wowa-productions * mirte-verlag * memento ton&bild

AGBs für den Unterricht am 

European College of Music


1. Unterrichtsart, Unterrichtsort und Unterrichtsdauer
Das College bietet Unterricht einzeln, in Gruppen oder in Klassen an. Der Unterricht findet ausschließlich in den Räumen des Colleges statt. Die Unterrichtsdauer und die Gruppenstärke sind in Verbindung mit der Höhe des Unterrichtsentgelts in der Entgeltordnung geregelt. Der Unterrichtsablauf wird durch das Sekretariat des Colleges geregelt. Wünschen nach Unterrichtsverschiebung werden nach Möglichkeit erfüllt, müssen aber spätestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Unterricht mitgeteilt werden. Sonst fällt die volle Unterrichtsgebühr an bei Ausfall der betreffenden Stunde. Ein Anspruch auf Verlegung besteht nicht.

2. Unterrichtsjahr Die Unterrichtszeiten des Colleges sind nach Möglichkeit flexibel auf die Bedürfnisse der Studenten abstimmbar.

3. Entgeltschuldner Entgeltschuldner sind - bei minderjährigen Studenten die Erziehungsberechtigten, - bei volljährigen Studenten der Student selbst, - wer die Verpflichtung zur Zahlung der Studiengelder und sonstigen Entgelte des Colleges gegenüber durch schriftliche Erklärung übernommen hat. Mehrere Schuldner haften als Gesamtschuldner.

4. Anmeldung Die Anmeldung ist jederzeit möglich und erfolgt schriftlich unter Verwendung des Anmeldeformulars des Colleges. Die Einteilung zum Unterricht erfolgt sofort, sofern ein Platz verfügbar ist.

5. Kündigungen Abmeldungen sind 4 Wochen vor Trimesterende möglich und müssen, um rechtsgültig zu sein, jeweils schriftlich bis spätestens zum letzten Tag des Monats dem Sekretariat vorliegen. In begründeten Einzelfällen (z.B. längere Krankheit, Wohnortwechsel oder Studententausch) sind Ausnahmen möglich.

6. Preise, Zahlungsbedingungen, Fälligkeit Die Höhe des Unterrichtsentgelts richtet sich nach den aktuell gültigen Unterrichtstarifen des Colleges. Die Zahlung erfolgt für die Studiengänge ein Trimester im Voraus. Studenten der Jugend- und Seniorenakademie zahlen monatlich im Voraus möglichst durch Abbuchung per Lastschrift. Die Erteilung einer stets widerruflichen Einzugsermächtigung an die Akademien erfolgt zusammen mit der Anmeldung und ist Voraussetzung für das Zustandekommen des Unterrichtsvertrags. Als monatliche Rate erhobenes Unterrichtsentgelt ist für den laufenden Monat 14 Tage nach erstmaliger Rechnungsstellung, danach jeweils zum 1. des Monats für den laufenden Monat auch während der Schulferien durchgängig zur Zahlung fällig. Weitere Rechnungsstellungen erfolgen nur bei Änderung der Höhe des Schulgeldes.

7. Zahlungspflichten bei Beendigung des Unterrichts oder Stundenversäumnis

7.1 Fällt mehr als zweimal im Trimester der Unterricht aus Gründen aus, die das College zu vertreten haben und ist ein Vor- oder Nachholen während des Schuljahres nicht möglich, wird das Schulgeld nach Ende des Schuljahres auf Antrag anteilig zurückerstattet. Die Abrechnung der Rückerstattung erfolgt auf der Basis von maximal 12 Unterrichtseinheiten.

7.2 Bei einem vom Studenten verursachten Stundenversäumnis bleibt die Verpflichtung zur Zahlung des Unterrichtsgeldes bestehen. Ausnahme: Ununterbrochene Krankheit ab der dritten Unterrichtswoche / dem dritten Stundenversäumnis, nach Beginn der Krankheit (auf Antrag und unter Vorlage eines Attestes), ununterbrochener Auslandsaufenthalt ab der dritten Unterrichtswoche / dem dritten Stundenversäumnis seit Beginn des Aufenthalts. Die Collegeverwaltung kann in begründeten Einzelfällen weitere Ausnahmen zulassen. Die Abrechnung der Rückerstattung erfolgt nach Ende der gebuchten Einheit (Trimester oder Schuljahr) auf der Basis von Trimester 12 Unterrichtseinheiten, schuljährlich maximal 36 Unterrichtseinheiten. Ein vom Schüler verursachter Unterrichtsausfall verpflichtet die Colleges nicht zum Nachholen des Unterrichts.

8. Zahlungsverzug Bei Zahlungsverzug werden marktübliche Verzugszinsen berechnet. Für  Jugend- und Seniorenakademie gelten: Ein Zahlungsrückstand von mehr als drei Monatsraten oder immer wieder auftretende Zahlungsrückstände (schlechte Zahlungsmoral) berechtigen die Akademien, den Schüler vom Unterricht auszuschließen. Bis dahin angefallene Unterrichtsentgelte bleiben aber zur Zahlung fällig.

Für alle Studiengänge (auch des Precollege) gilt: alle Gebühren müssen vor Trimesterbeginn im Voraus gezahlt werden. Ein Zahlungsverzug von maximal einer Woche wird akzeptiert. Für spontane Zusatzbuchungen im laufenden Trimester (z.B. Intensivkurse oder Extrastunden) gilt die Vorauszahlung ohne jeglichen Zahlungsverzug. Bei kurzfristiger Absage solcher Extrabuchungen durch den Studenten muss der Student aus der (auch mündlich) ergangenen Buchung alle entstandenen Unkosten tragen. Im Falle einer eigens anreisenden Lehrkraft bedeutet dies zumindest die Erstattung der Reisekosten plus einem Drittel der Kurskosten. Alle Unterrichtsbuchungen müssen über das Sekretariat des Colleges laufen.

9. Private Buchungen von Lehrkräften der Institute sind frühestens ein Jahr nach Beendigung des Colleges erlaubt. Ausnahmen müssen von der Präsidentin genehmigt werden. Bei Nutzung von Collegeräumen fallen dann zusätzliche Kosten an, die bei immatrikulierten Studenten bei Zusatzbuchungen nicht entstehen.

10. Studenten des Colleges können entweder privat oder bei entsprechender Buchung im College üben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Nutzung von Räumen anderer Institutionen  in der Regel unrechtmässig ist und zu Strafzahlungen oder bei Wiederholung zur fristlosen Kündigung führen kann.

11. Öffentliche Auftritte der Studenten des European College of Music müssen im Voraus genehmigt werden. Die Weitergabe von Unterrichtsmaterial des Colleges ist untersagt. Auch darf persönliches Informationsmaterial für die Studenten nicht dritten Personen zugänglich gemacht werden.


Aixheim 2003

wowa-productions * European College of Music | rcw@college-of-music.de